Industrieanlagen

Wir führen sämtliche Reinigungsarbeiten innerhalb verschiedenster Industrieanlagen durch. Angefangen von stark verschmutzten Anlagen bis hin zur kompletten Entlackung – als Untergrundvorbehandlung für die Neubeschichtung – versetzen wir Ihre Anlage wieder in einen guten Zustand. Das geschieht mit Hilfe von 500 bar Hochdruck und Heißwasser (für die Untergrundvorbehandlung) oder 2500 bar Höchstdruckwasserstrahlen (zur Entlackung).

Industrieanlagen sind höchst unterschiedlich beschaffen. Fragen Sie uns daher einfach nach einer optimalen Reinigungslösung für Ihre spezielle Anlage. Wir können für jeden Anwendungsfall durch die Vielseitigkeit unserer Geräte Lösungsmöglichkeiten schon in einem Vorgespräch finden und ausarbeiten.

Edelstahlteile können gereinigt werden, ohne dass die Oberfläche aufgeraut wird. Innerhalb unserer Anwendungstechnologie werden keine Stoffe abgetragen (wie z. B. beim Sandtrahlen), sondern die Oberflächen werden lediglich verändert. Flugrost wird beispielsweise abgetragen, ohne dass der Stahluntergrund angegriffen und abgetragen wird.

Wir können auch Untergründe reinigen, die schlecht begehbar sind. Es ist kein Rückbau der Anlagen oder Teilen davon notwendig. Gegebenenfalls finden vor Ort Einhausungen statt. Wir strahlen mit oder auch ohne Granulat. Der Vorteil beim Wasserstrahlen ist, dass das Wasser frei abfließen kann. Es fallen keinerlei zusätzliche Reinigungsarbeiten bedingt z. B. durch Sand an.

Durch unsere Arbeiten findet keinerlei Brandgefährdung statt. Durch die weitgehende Temperaturneutralität bleiben metallische Anlagen formstabil. Das bedeutet eine Sicherheit gegen Verzug.